Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

17.08.2016

SPD-Außenexperte Mützenich Innenministerium muss Türkei-Vorwürfe aufklären

„Dann muss auch über Konsequenzen nachgedacht werden.“

Berlin – Der SPD-Außenexperte Rolf Mützenich hat weitere Informationen über eine mögliche Verwicklung der Türkei in islamistische Gewalttaten gefordert.  Im rbb-Inforadio sagte Mützenich am Mittwoch, vor allem bei der Beschreibung der Türkei als „Aktionsplattform“ für Islamisten sehe er Erklärungsbedarf.

„Wenn das bedeutet, dass von der Türkei aus möglicherweise gewaltsame Aktionen von einzelnen Gruppen oder Personen geplant worden sind, müssen diese Informationen mit dem Bundestag geteilt werden, dann muss auch über Konsequenzen nachgedacht werden. (…) Was die Bundesregierung dazu gebracht hat von einer zentralen Aktionsplattform in der Antwort an die Fraktion der Linken zu sprechen, weiß ich zurzeit nicht. Deswegen fordern wir zusätzliche Informationen ein. Ich bin gespannt, ob andere Ministerien – die nicht an der Beantwortung beteiligt gewesen sind – sich diesen Begriff auch zu eigen machen.“

Darüber hinaus forderte Mützenich, auch das Bundeskanzleramt müsse sich zu dem Fall äußern: „Der Bundesnachrichtendienst steht unter Aufsicht des Bundeskanzleramtes, auch von dieser Seite aus muss Antwort letztlich gegeben werden – dafür haben wir geeignete Gremien. Ich bedauere, dass der Innenminister sich in der Beantwortung nicht mit dem Außenministerium abgestimmt hat und eben auch nicht in der Lage scheinbar gewesen ist, die Erkenntnisse mit dem Außenministerium zu teilen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-aussenexperte-muetzenich-innenministerium-muss-tuerkei-vorwuerfe-aufklaeren-94883.html

Weitere Nachrichten

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Grüne Kretschmann strebt Bundespräsidentenamt nicht an

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Spekulationen um Ambitionen zum Amt des Bundespräsidenten dementiert: "Ich strebe ...

Karl-Josef Laumann CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CDU Laumann fordert Ende des Unions-Streits

Der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Karl-Josef Laumann (CDU), fordert ein Ende des Streits zwischen der CDU und CSU. Für den 59-Jährigen ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

Abschreckende Strafe Grüne begrüßen Gesetzentwurf gegen illegale Autorennen

Die Grünen im Bundestag haben eine Gesetzesinitiative des Bundesrates begrüßt, wonach illegale Autorennen härter bestraft werden sollen. "Die ...

Weitere Schlagzeilen