Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

25.08.2011

Wirtschaftskrise Sparkassenverband kritisiert EU-Pläne zum Eigenkapital

Berlin – Der Präsident des Rheinischen Sparkassenverbandes, Michael Breuer, sieht die Finanzierung der mittelständischen Wirtschaft wegen der neuen Eigenkapitalvorschriften der Europäischen Union, „Basel III“, gefährdet und schlägt Alarm.

„Bleibt es bei den Brüsseler Plänen, werden Kredite für Unternehmen bis 2019 extrem verteuert. Oder wir Sparkassen können dem Mittelstand nicht mehr das Kreditvolumen wie bisher gewähren“, sagte Breuer dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Mit Basel III soll die Kernkapitalquote der Banken erhöht werden. Breuer fordert: „Die Bundesregierung muss dies verhindern und in Brüssel für Veränderungen sorgen“.

Der Sparkassenpräsident verlangt für das Kreditgeschäft mit der regionalen Wirtschaft eine geringere Quote. „Deutschlands Stärke ist der Mittelstand und seine dezentrale Kreditversorgung. Wir dürfen uns das nicht mit dem Rasenmäher aus Brüssel kaputt machen lassen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sparkassenverband-kritisiert-eu-plaene-zum-eigenkapital-26618.html

Weitere Nachrichten

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Wirtschaftsrat will von künftiger Regierung Strukturreformen

Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Werner Bahlsen, fordert von einer künftigen Bundesregierung Strukturreformen und weniger soziale Wohltaten. "Es ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Weitere Schlagzeilen