Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.02.2010

Spanien nimmt fünf Insassen von Guantanamo auf

Madrid – Spanien hat sich bereit erklärt, fünf Insassen des US-Gefangenenlagers Guantanamo aufzunehmen. Das gab der spanische Außenminister Miguel Angel Moratinos heute bekannt. Von drei Insassen ist weder Nationalität noch Identität bekannt, die beiden anderen stammen aus dem Jemen sowie den Palästinensergebieten. Der Transfer der Gefangenen ist Bestandteil von US-Präsident Barack Obamas Bemühungen, das umstrittene Lager in Kuba zu schließen. Die endgültige Schließung sollte bereits am 22. Januar 2010 abgeschlossen sein. Bislang befinden sich jedoch noch etwa 200 Häftlinge in Guantanamo.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spanien-nimmt-fuenf-insassen-von-guantanamo-auf-7096.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Von der Leyen Kabinett macht Weg für Bundeswehr-Abzug aus Incirlik frei

Die Bundesregierung hat am Mittwoch die Verlegung der Bundeswehr vom türkischen Stützpunkt Incirlik nach Jordanien gebilligt. Das Kabinett stimmte einem ...

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Anschläge in Teheran Lage weiter unklar

Nach den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran ist die Lage ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Weitere Schlagzeilen