Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mariano Rajoy

© Esteban Cobo über dpa

24.05.2015

Spanien Kommunalwahlen Test für Rajoy-Regierung

Nach Umfragen drohen Rajoys Volkspartei kräftige Stimmverluste.

Madrid – In Spanien haben die Kommunalwahlen begonnen, die als ein wichtiger Test für die Parlamentswahl im Herbst galten. Rund 35 Millionen Stimmberechtigte waren im ganzen Land zur Wahl neuer Stadträte und Gemeindevertretungen aufgerufen. Zudem wurden in 13 der 17 Regionen Spaniens neue Regionalparlamente gewählt.

Die Wahlen gelten als ein wichtiger Test für die konservative Zentralregierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy, die sich im Herbst einer landesweiten Parlamentswahl stellen muss.

Nach Umfragen drohen Rajoys Volkspartei (PP) kräftige Stimmverluste. Allerdings kann die PP darauf hoffen, landesweit die stärkste Partei zu bleiben. Mit besonderer Spannung wird das Abschneiden der neuen Linkspartei Podemos (Wir können) und der liberalen Bewegung Ciudadanos (Bürger) erwartet, die erhebliche Stimmanteile erhalten dürften.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spanien-kommunalwahlen-test-fuer-rajoy-regierung-83999.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen