Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Ströbele

© über dts Nachrichtenagentur

08.08.2013

Spähaffäre Ströbele nimmt BND gegen Kritik in Schutz

Den Sozialdemokraten wirft Ströbele mangelhafte Differenzierung vor.

Berlin – In der Spähaffäre hat Grünen-Innenexperte Hans-Christian Ströbele den Bundesnachrichtendienst (BND) gegen Kritik verteidigt. „Was der BND macht, hat nichts damit zu tun, dass in Deutschland Millionen von Datenverbindungen ausgespäht, gespeichert und ausgewertet werden. Das darf der BND gar nicht, außer es wird im Einzelfall genehmigt“, sagte das langjährige Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums der „Welt“.

Ströbele kritisiert nicht nur die Haltung der Regierung in der Spähaffäre, wonach der US-Geheimdienst National Security Agency (NSA) massenhaft Daten in Deutschland erheben soll. Den Sozialdemokraten wirft Ströbele mangelhafte Differenzierung vor: „Nicht alle Vertreter der SPD arbeiten immer ausreichend klar den Unterschied heraus zwischen dem, was der BND an Auslandsaufklärung betreibt und dann auch an die NSA weitergibt, und den Vorwürfen von Edward Snowden“, sagte Ströbele.

Auch der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschuss, Wolfgang Bosbach (CDU), wehrt sich gegen die Vorwürfe der SPD gegen die deutschen Nachrichtendienste und die Bundesregierung: „Als Rot-Grün regierte, wollten sie mit einem Nein gegen den Irak-Krieg auf offener Bühne punkten“, sagte Bosbach der „Welt“. Hinter den Kulissen habe Rot-Grün jedoch die Kooperation mit den USA intensiviert. „Umso heuchlerischer ist nun das Vorgehen der SPD – bei aller berechtigter Kritik an den Ausspähprogrammen.“

Bosbach warnte, am Ende werde keine Partei von der aktuellen Diskussion über die Spähprogramme profitieren. „Alle Parteien werden Nachteile haben“, sagte Bosbach. „Die Bürger merken, dass es den meisten Politikern nicht um Aufklärung, sondern lediglich um Schuldzuweisung geht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spaehaffaere-stroebele-nimmt-bnd-gegen-kritik-in-schutz-64600.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen