Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.11.2009

Space-Shuttle Space Shuttle „Atlantis“ erfolgreich zur Internationalen Raumstation ISS gestartet

Cape Canaveral – Das Space Shuttle „Atlantis“ ist soeben erfolgreich ins Weltall gestartet. Das Shuttle soll sechs neue Besatzungsmitglieder sowie zwölf Tonnen Material zur Internationalen Raumstation ISS bringen. Die Astronauten sollen während ihrer elftägigen Mission drei Arbeitseinsätze im Weltraum absolvieren.

Die Landung des Shuttles auf dem Kennedy Space Center in Florida ist für den 27. November um 3:57 Uhr in der Nacht (MEZ) geplant. Astronautin Nicole Stott, die Ende August dieses Jahres mit dem Shuttle „Discovery“ zur ISS geflogen war, soll mit der „Atlantis“ auf die Erde zurückkehren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/space-shuttle-atlantis-erfolgreich-zur-internationalen-raumstation-iss-gestartet-3681.html

Weitere Nachrichten

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Ditib Islamverband verteidigt Absage an Anti-Terror-Demo in Köln

Der Generalsekretär des Islamverbands Ditib, Bekir Alboga, hat die Absage des islamischen Dachverbands bei einer Großdemo gegen Terrorismus in Köln verteidigt. ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Zahl der Toten nach Londoner Hochhausbrand steigt auf 30

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf 30 gestiegen. Das teilte die Londoner Polizei am Freitag mit. ...

Peter Dabrock

© über dts Nachrichtenagentur

Ethikrat Vorsitzender für offensiven Umgang mit intelligenten Maschinen

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, wirbt für einen offensiven Umgang mit intelligenten Maschinen: "Wir stehen an der Schwelle der ...

Weitere Schlagzeilen