Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

S&P warnt vor Herabstufung von Eurostaaten und Banken

© B64, Lizenz: dts-news.de/cc-by

13.12.2011

Euro-Krise S&P warnt vor Herabstufung von Eurostaaten und Banken

New York – Die US-Ratingagentur Standard & Poor`s (S&P) hat am Dienstag erneut vor einer etwaigen Herabstufung der Bonität der Eurostaaten und einzelner europäischer Banken gewarnt.

Auf der Liste für eine potenzielle Herabstufung stünden inzwischen 25 staatliche Schuldner und 42 Banken aus Europa, erklärte die S&P-Analystin Diane Vazza am Dienstag.

Erst in der vergangenen Woche hatte die Ratingagentur damit gedroht, fast alle Mitglieder der Eurozone herabzustufen. Auch die Bonitätsnote Deutschlands stünde demnach zur Disposition. Insbesondere Frankreich musste in den vergangenen Wochen und Monaten Medienberichten zufolge um seine Topbonitätsnote „AAA“ fürchten, wodurch sich die Refinanzierung der französischen Schulden verteuern würde.

Hintergrund der drohenden Herabstufungen ist die Staatsschuldenkrise innerhalb Europas.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sp-warnt-vor-herabstufung-von-eurostaaten-und-banken-31277.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen