Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

12.05.2016

Sozialsenator Zahl der Wohnungslosen in Berlin steigt auf 17.000

Senator Czaja lässt Flüchtlingsunterkünfte umbauen.

Berlin – Die Zahl der von der Berliner Verwaltung untergebrachten Wohnungslosen ist von 2014 auf 2015 von 10.000 auf 17.000 gestiegen. Der Anstieg folgt der hohen Zahl anerkannter Flüchtlinge, die keine eigene Wohnung finden, aber aus den Asylbewerberheimen ausziehen. Das bestätigte Sozialsenator Mario Czaja (CDU) dem Tagesspiegel (Freitagausgabe). „Ich gehe davon aus, dass von den 44.000 Flüchtlingen, die derzeit insgesamt in Berlin im Asylverfahren sind, etwa die Hälfte ein Bleiberecht erhält und länger hier bleiben wird“, sagte Czaja.

Der Senator will nun die 2015 als Heime angekündigten Modulbauten als reguläre Wohnhäuser errichten lassen: „Keine Gemeinschaftsküchen, sondern Zwei- bis Drei- Zimmer-Appartements.“ Dort könnten mittelfristig auch andere „Wohnungslose oder Studenten“ einziehen.

Czaja hat dazu einen „Letter of Intent“ mit den sechs städtischen Wohnungsbaugesellschaften unterzeichnet. In dieser Absichtserklärung sei „die Ausgestaltung der Gebäude“ schon festgelegt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sozialsenator-zahl-der-wohnungslosen-in-berlin-steigt-auf-17-000-93903.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen