Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook

© dts Nachrichtenagentur

16.06.2012

Facebook Soziales Netzwerk testet neuen Video-Call-Button

Button um sich gegen die zunehmende Konkurrenz durch Videochats zu wehren.

San Francisco – Das soziale Netzwerk Facebook testet derzeit einen neuen Video-Call-Button um sich gegen die zunehmende Konkurrenz durch Videochats wie Google Hangouts oder Airtime besser aufzustellen. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber dem US-Technikblog Mashable.

Obwohl Facebook vor knapp einem Jahr eine Partnerschaft mit dem VoIP-Dienst Skype einging, wird die Video-Chat-Funktion von den Mitgliedern bislang offenbar eher selten genutzt.

Der neue Video-Call-Button ist in der Testphase, die nur einigen Facebook-Mitgliedern zugänglich ist, prominent in der Timeline platziert und befindet sich direkt neben dem „Nachricht senden“-Button. Bislang wurde ein Video-Chat in Facebook über einen kleinen Kamera-Button im Freunde-Chat oder das Pull-Down-Menü gestartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/soziale-netzwerk-testet-neuen-video-call-button-54855.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen