Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sozialdemokraten im EU-Parlament raten Koch-Mehrin zur Niederlegung ihres Mandats

© dts Nachrichtenagentur

16.06.2011

Silvana Koch-Mehrin Sozialdemokraten im EU-Parlament raten Koch-Mehrin zur Niederlegung ihres Mandats

Straßfurt – Die Sozialdemokraten im EU-Parlament haben der FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin nahe gelegt, ihr Mandat als Europaabgeordnete niederzulegen. Koch-Mehrin habe mit ihrem Doktortitel im Wahlkampf 2009 offensiv geworben. „Das ist jetzt ein Problem. Es wird schwer, das Mandat nach dem Entzug des Titels weiter zu führen. Ich hoffe, dass sie die Konsequenzen zieht“, sagte Martin Schulz, Vorsitzender der Sozialistischen Fraktion im EU-Parlament, der Tageszeitung „Die Welt“. Er habe gehofft, so der SPD-Politiker, dass die Untersuchung anders ausginge. „Als Abgeordnete hat sie in der Vergangenheit Parlamentskollegen korrekte Verhaltensweisen nahe gelegt. Sie selbst wird diesen Maßstäben nun nicht gerecht.“

Schulz kritisierte auch Koch-Mehrins Erklärung, sie wolle die Aberkennung ihrer Doktorwürde möglicherweise juristisch anfechten: „Das ist der verzweifelte Versuch davon abzulenken, dass der Doktortitel mit unlauteren Mitteln erworben wurde“, sagte Martin Schulz, Chef der Sozialisten im EU-Parlament, der „Welt“. Er wolle keine wissenschaftlichen Ratschläge erteilen, sagte Schulz. „Aber einen kollegialen: Sie sollte besser schweigen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sozialdemokraten-im-eu-parlament-raten-koch-mehrin-zur-niederlegung-ihres-mandats-21791.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Weitere Schlagzeilen