Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Union und SPD in Wäh­ler­gunst sta­bil

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

22.06.2014

Sonntagstrend Union und SPD in Wäh­ler­gunst sta­bil

CDU/CSU mit 39% wei­ter stärks­te po­li­ti­sche Kraft.

Berlin – Ein hal­bes Jahr nach dem Start der Gro­ßen Ko­ali­ti­on blei­ben Union und SPD in der Wäh­ler­gunst sta­bil. Im ak­tu­el­len Sonn­tags­trend, den das Mei­nungs­for­schungs­in­sti­tut Emnid wö­chent­lich im Auf­trag von „Bild am Sonntag“ er­hebt, sind CDU/CSU mit 39 Pro­zent wei­ter mit kla­rem Ab­stand stärks­te po­li­ti­sche Kraft in Deutsch­land. Die SPD er­reicht mit 25 Pro­zent er­neut fast exakt das Er­geb­nis der Bun­des­tags­wahl (25,7 Pro­zent).

Zu­le­gen kann hin­ge­gen die eu­ro-kri­ti­sche Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land (AfD), die 7 Pro­zent er­reicht (plus 1 zur Vor­wo­che). Grüne (10 Pro­zent) und Linke (9 Pro­zent) ver­lie­ren je­weils einen Pro­zent­punkt zur Vor­wo­che. Die FDP bleibt bei 4 Pro­zent, die Sons­ti­gen lan­den bei 6 Pro­zent (plus 1).

Emnid be­frag­te vom 12. bis 17. Juni 2014 ins­ge­samt 1845 Per­so­nen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sonntagstrend-union-und-spd-in-waehlergunst-stabil-71625.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen