Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

04.10.2015

Sonntagstrend AfD kann von Debatte um Flüchtlinge nicht profitieren

Ebenfalls einen Prozentpunkt abgeben müssen die Grünen.

Berlin – Die AfD kann von der anhaltenden Flüchtlingsdebatte nicht profitieren und muss in der Wählergunst Verluste hinnehmen. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag der Zeitung „Bild am Sonntag“ erhebt, verliert sie einen Prozentpunkt und erreicht fünf Prozent.

Ebenfalls einen Prozentpunkt abgeben müssen die Grünen, die mit neun Prozent erstmals seit Mai ein einstelliges Ergebnis einfahren.

Unverändert bleiben die Werte für Union (40 Prozent), SPD (25 Prozent), FDP (vier Prozent) und Linkspartei (zehn Prozent). Die Sonstigen kommen auf sieben Prozent (Plus zwei).

Emnid befragte vom 24. bis zum 30. September insgesamt 2329 Personen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sonntagstrend-umfrage-afd-kann-von-debatte-um-fluechtlinge-nicht-profitieren-89171.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Streit um Klimaschutz Özdemir attackiert Gabriel

Im Streit um den Klimaschutzplan der Bundesregierung hat Grünen-Chef Cem Özdemir den SPD-Vorsitzenden und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel scharf ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht CDU konkretisiert Forderung nach Verbot der religiösen Kinder-Ehe

Um gegen Kinderehen wirksamer vorgehen zu können, will die CDU die 2009 eingeführte Liberalisierung bei der religiösen Eheschließung ohne vorherige ...

Johanna Wanka CDU

© Axel Hindemith / CC BY 3.0

Klimaschutzplan Wanka kritisiert Hendricks für „hellseherische Fähigkeiten“

Im Streit zwischen Union und SPD um den Klimaschutzplan hat Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) ihre Kabinettskollegin Umweltministerin Barbara ...

Weitere Schlagzeilen