Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.05.2010

Sonntagsfrage SPD und Grüne legen weiter zu

Berlin – In den aktuellen Meinungsumfragen können SPD und Grüne weiter zulegen, während die Union in der Gunst der Wähler sinkt. Nach der Meta-Analyse aller in der letzten Woche durch die großen Meinungsforschungsinstitute veröffentlichten Umfragen kommen CDU und CSU auf 35,2 Prozent, wenn heute Bundestagswahlen wären. In der Vorwoche erreichte die Union noch 35,8 Prozent. Die SPD steigt von 25,7 Prozent auf 26 Prozent, die FDP bleibt bei 8,5 Prozent. Die Grünen gewinnen 0,4 Prozentpunkte hinzu und liegen nun bei 14,8 Prozent. Die Linkspartei fällt in den Umfragen im Durchschnitt von 9,9 auf 9,7 Prozent. Die sonstigen Parteien kommen zusammen auf 5,5 Prozent (Vorwoche: 5,6 Prozent).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sonntagsfrage-spd-und-gruene-legen-weiter-zu-10307.html

Weitere Nachrichten

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Weitere Schlagzeilen