Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sonnensturm trifft Erdmagnetfeld

© AP, dapd

09.03.2012

US-Wetterbehörde Sonnensturm trifft Erdmagnetfeld

Bislang keine Probleme hervorgerufen.

Washington – Trotz seiner Stärke hat der Sonnensturm am Freitag nach Aussage von Wissenschaftlern offenbar bislang keine Probleme auf der Erde hervorgerufen. Obwohl das Erdmagnetfeld am frühen Morgen getroffen worden sei, lägen ihnen keine Berichte vor, teilten die Wissenschaftler der US-Wetterbehörde NOAA mit. Allerdings sei nicht auszuschließen, dass nicht doch noch Berichte über Probleme einträfen.

Die ersten geladenen Teilchen einer massiven Eruption auf der Sonnenoberfläche hatten die Erde bereits am Donnerstag getroffen. Ein Sonnensturm kann Stromausfälle verursachen, den Flugverkehr behindern, Satelliten und damit auch die Satellitennavigation per GPS stören.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sonnensturm-trifft-erdmagnetfeld-44880.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen