Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sonderprogramm zum Energiesparen aufgelegt

© dapd

31.01.2012

Landesverwaltung Sonderprogramm zum Energiesparen aufgelegt

Vorhaben amortisieren sich nach durchschnittlich 7,4 Jahren.

Stuttgart – Zur Einsparung von Energie will die grün-rote Landesregierung bis 2014 rund 50 Millionen Euro in die Modernisierung von Landesliegenschaften investieren. Wie Finanzminister Nils Schmid (SPD) am Dienstag in Stuttgart mitteilte, soll zur Forcierung der energetischen Sanierung ein Sonderprogramm aufgelegt werden.

Die eingesparten Energiekosten würden über einen begrenzten Zeitraum verwendet, um die Investitionen zu refinanzieren. Anschließend kämen die gesamten Einsparungen dem Landeshaushalt zu gute.

In einer ersten Tranche werden im Landeshaushalt 2012 den Angaben zufolge 22 Sanierungsmaßnahmen mit Gesamtbaukosten von knapp 22 Millionen Euro veranschlagt. Insgesamt könnten damit Energiekosten von jährlich 3 Millionen Euro eingespart werden. Die Vorhaben amortisierten sich nach durchschnittlich 7,4 Jahren. Durch die Modernisierung würden darüber hinaus die klimaschäflichen Kohlenstoffidoxid-Emissionen um jährlich 3.570 Tonnen gesenkt.

Vorzeigeprojekt des Programms ist laut dem Finanzminister der Bau eines Blockheizkraftwerks an der Universität Konstanz. Bei einmaligen Investitionen von 4,4 Millionen Euro würden jährlich über 1,2 Millionen Euro gespart. Außerdem würden etwa 600 Tonnen Kohlenstoffdioxid pro Jahr weniger ausgestoßen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sonderprogramm-zum-energiesparen-in-landesgebaeuden-aufgelegt-37218.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen