Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grüne entscheiden über geplanten Atomausstieg

© dts Nachrichtenagentur

25.06.2011

Sonderparteitag Grüne entscheiden über geplanten Atomausstieg

Erwartet wird ein hitzige Debatte.

Berlin – Auf dem Sonderparteitag der Grünen in Berlin wird am Samstag entschieden, ob die Partei den geplanten Atomausstieg befürwortet oder ablehnt. Erwartet wird ein hitzige Debatte, bislang sind die Abgeordneten in der Atom-Frage uneins.

Unmittelbar vor dem Beginn des Parteitags hat Parteichefin Claudia Roth für die Zustimmung geworben. „Wenn man sich genau anschaut, was zur Abstimmung steht, dann sind das Punkte, zu denen die Grünen eigentlich nicht Nein sagen können“, so Roth.

Allerdings ist der Widerstand in der Partei gegen den geplanten Ausstieg stark. So müsse nach Vertretern der Anti-Atomkraft-Bewegung und Umweltverbänden der Ausstieg deutlich schneller erfolgen. Auch könne die Zustimmung eine Wende in der Umweltpolitik der Grünen bergen.

„Eine Zustimmung zum Atomausstieg ist kein Blankoscheck“, betonte Roth. Man kämpfe trotzdem darum, dass die geschwächten Sicherheitsstandards, die durch die schwarz-gelbe Regierung vorgenommen wurden, wieder verschwinden, so die Grünen-Parteichefin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sonderparteitag-gruene-entscheiden-ueber-geplanten-atomausstieg-22596.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen