Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.10.2009

“Sonderimpfstoff” gegen Schweinegrippe sorgt für heftige Kritik

Berlin – Die Bundesregierung gerät nach Berichten über einen „Sonderimpfstoff“ gegen die Schweinegrippe für Politiker und Beamte immer stärker in die Kritik. Wie die Bundesregierung mitteilte, seien alle Präparate ähnlich. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte an, sich den „normalen“ Impfstoff verabreichen zu lassen. „Da hat die Bundesregierung Mist gebaut“, kritisierte Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Grünen, das Vorgehen der Bundesregierung. „Es gibt keinen guten und keinen schlechten Impfstoff“, weist Bundesgesundheitsministeriumssprecher Klaus Vater die Kritik zurück. Alle Wirkstoffe gegen die Schweinegrippe seien „wirksam, sicher und zuverlässig“. Die massive Kritik kam vor allem deshalb auf, weil das Innenministerium einen anderen Wirkstoff, als den für die Massenimpfung der Bevölkerung bestimmten, bestellt hatte. Der besondere Impfstoff „Celvapan“ vom US-Hersteller „Baxter“ kommt ohne einen Wirkverstärker aus und ist deshalb deutlich verträglicher als der Massenimpfstoff „Pandemrix“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sonderimpfstoff-gegen-schweinegrippe-sorgt-fuer-heftige-kritik-2700.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Polizei Streifenwagen

© Matti Blume / CC BY-SA 3.0

Niedrige Aufklärungsquote bei Einbrüchen GdP fordert Gesetzesänderung und mehr Personal

Für eine bessere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Änderung des Strafgesetzbuches und mehr Personal. In einem ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen