Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Solarworld warnt vor drastischen Einschnitten

© dapd

22.02.2012

Solarförderung Solarworld warnt vor drastischen Einschnitten

„Wer hier noch etwas draufsattelt, ist verantwortungslos und schädigt die Solarindustrie“.

Bonn – Der Bonner Solarkonzern Solarworld hat vor neuen drastischen Einschnitten bei der Förderung der Sonnenenergie gewarnt. Ein Unternehmenssprecher sagte der Nachrichtenagentur dapd am Mittwoch, die Förderung von Solaranlagen sei bereits zum 1. Januar um 15 Prozent reduziert worden und solle nach den gesetzlichen Vorgaben zum 1. Juli um weitere 15 Prozent sinken: „Wer hier noch etwas draufsattelt, ist verantwortungslos und schädigt die Solarindustrie am Standort Deutschland.“

Im Streit über die Zukunft der Solarförderung hatten sich Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zuvor auf einen Kompromiss verständigt. Sprecher beider Minister bestätigten, dass es eine Einigung gebe. Die Einigung soll am Donnerstag vorgestellt werden. Am selben Tag wollen mehrere Tausend Beschäftigte der Branche gegen einen Kahlschlag bei der Solarförderung demonstrieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/solarworld-warnt-vor-drastischen-einschnitten-41608.html

Weitere Nachrichten

foodwatch STOP TTIP CETA 2015 Belin

© foodwatch / CC BY-SA 2.0

Handelsexpertin Eberhardter „Kein Buchstabe an CETA geändert“

Die Handelsexpertin der NGO "Corporate Europe Observatory", Pia Eberhardt, hält die Zusatzerklärungen zu dem am vergangenen Sonntag unterzeichneten ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Haucap Kunden profitieren von Kaiser’s-Einigung

Der langjährige Chef der Monopolkommission, Justus Haucap, geht davon aus, dass der Kompromiss im Fall Kaiser's Tengelmann den Verbrauchern zugutekommt. In ...

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Weitere Schlagzeilen