Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.02.2010

Sohn von “Star Trek”-Star Walter Koenig tot

Vancouver – Der Schauspieler Andrew Koenig, Sohn des „Star Trek“-Darstellers Walter Koenig, ist in einem Park in Vancouver tot aufgefunden worden. Der Vater des Verstorbenen sagte gestern bei einer Pressekonferenz, dass sich sein Sohn selbst das Leben genommen habe. Der 41-Jährige wurde bereits vor zwei Wochen als vermisst gemeldet. Gerichtsmediziner haben bisher keine Hinweise gefunden, die auf einen Tod durch Fremdeinwirken hindeuten. Aus Rücksicht würden jedoch keine genaueren Details bekannt gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Koenig hatte kürzlich aus unbekannten Gründen sein Apartment in Kalifornien ausgeräumt. Wie die Familie mitteilte, litt der Schauspieler an Depressionen und hatte in der Zeit seines Verschwindens einen verzweifelten Brief an seine Eltern geschrieben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sohn-von-star-trek-star-walter-koenig-tot-7605.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Weitere Schlagzeilen