Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sofie und Maximilian beliebteste Vornamen 2011

© dapd

09.03.2012

GfdS Sofie und Maximilian beliebteste Vornamen 2011

Alexander und Marie auf den Plätzen.

Wiesbaden – Die beliebtesten Vornamen in Deutschland sind 2011 erneut Sofie/Sophie und Maximilian gewesen. Bei den Mädchen wurde wie 2010 der Name Marie am zweithäufigsten vergeben, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Freitag in Wiesbaden bekannt gab. Bei den Jungen kam erneut Alexander auf Platz zwei. Auf dem dritten Platz landeten Maria und Paul.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache wertete für ihre Statistik die Daten von rund 575 Standesämtern in ganz Deutschland aus. In der Analyse wurden fast 740.000 Namenseintragungen berücksichtigt. Das entspricht den Angaben zufolge etwa 73 Prozent aller im Jahr 2011 vergebenen Vornamen. Bei der Auswertung wurden demnach alle Regionen und Landeshauptstädte, die meisten Großstädte, sowie kleinere Städte und Ortschaften berücksichtigt.

Die Liste der beliebtesten Vornamen wird seit 1977 jährlich von der GfdS veröffentlicht. 2010 wurde sie von Sophie (oder Sofie) und Maximilian angeführt. Bei den Mädchen wurde der Name Marie am zweithäufigsten vergeben. Bei den Jungen kam Alexander auf Platz zwei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sofie-und-maximilian-beliebteste-vornamen-2011-44829.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen