Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

09.12.2017

Söder SPD muss sich beim Familiennachzug für Flüchtlinge bewegen

„Eigentlich kann doch gerade eine Große Koalition hier eine Lösung finden.“

Berlin – Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) beharrt auf der Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutzstatus.

Mit Blick auf die SPD-Forderung, die Aussetzung nicht über den März 2018 hinaus zu verlängern, sagte Söder dem Nachrichtenmagazin Focus: „Ich verstehe nicht, warum die SPD Beschlüsse fasst, die sie später wieder kassieren muss.“ Wenn er sehe, dass die SPD in Bayern in ihren ehemaligen Hochburgen teilweise unter 20 Prozent gestürzt sei und die AfD viele Stimmen von ihnen gewonnen habe, dann appelliere er an die Sozialdemokraten, noch einmal darüber nachzudenken, „was ein klassischer SPD-Wähler will“.

Mit Blick auf das Thema Familiennachzug in möglichen Sondierungsgesprächen zwischen Union und SPD sagte Söder dem Magazin: „Eigentlich kann doch gerade eine Große Koalition hier eine Lösung finden. Und selbst die Grünen haben in den Jamaika-Sondierungen die Aussetzung akzeptiert.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/soeder-spd-muss-sich-beim-familiennachzug-fuer-fluechtlinge-bewegen-105514.html

Weitere Nachrichten

Facebook-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie AfD gewinnt im digitalen Wahlkampf

Die AfD hat im Wahlkampf mehr Anhänger über soziale Medien mobilisiert als alle Konkurrenten – allerdings mit juristisch teils heiklen Methoden. Das zeigt ...

Sahra Wagenknecht

© über dts Nachrichtenagentur

Wagenknecht SPD bereitet nächste Wahlniederlage vor

Linksfraktions-Chefin Sahra Wagenknecht kritisiert die Weichenstellungen der Sozialdemokraten auf ihrem Parteitag in Berlin. "Die SPD ist auf ihrem ...

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Wichtiger Zeuge abgeschoben

Knapp ein Jahr nach dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten und 66 Verletzten gibt es Zweifel an der Rechtmäßigkeit der ...

Weitere Schlagzeilen