Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gefängnis Knast JVA Stuttgart Stammheim

© Thilo Parg / CC BY-SA 3.0

07.07.2017

Bericht So viele Islamisten in U-Haft wie noch nie

2017 bereits gegen 28 Personen wegen dringenden Terrorverdachts Haft angeordnet.

Berlin – Die Anzahl der islamistischen Terroristen in Untersuchungshaft in Deutschland ist so hoch wie nie. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Freitagausgabe) unter Berufung auf aktuelle Zahlen des Bundesinnenministeriums.

Demnach hat der Generalbundesanwalt im ersten Halbjahr 2017 bereits gegen 28 Personen wegen dringenden Terrorverdachts Haft angeordnet. 21 Fälle davon betreffen islamistischen Terrorismus, vier entstammen dem Spektrum der Taliban und drei dem Rechtsterrorismus.

Im gesamten Jahr 2015 lag die Zahl der Anordnungen von U-Haft dagegen bei 33 und 2016 bei 41. Von den 33 Fällen im Jahr 2015 betrafen 18 islamistischen Terrorismus. Die 41 Personen, die 2016 in U-Haft genommen wurden, stammen in 27 Fällen aus der islamistischen Szene.

Auch die Zahl der Ermittlungsverfahren im Bereich des Islamismus ist nach den Zahlen des Innenministeriums so hoch wie noch nie. In mehr als 800 Verfahren werden aktuell mehr als 1.000 Personen beschuldigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/so-viele-islamisten-in-u-haft-wie-noch-nie-99034.html

Weitere Nachrichten

Bundesgerichtshof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht BGH hebt Haftbefehl gegen Mitbeschuldigten von Franco A. auf

Der Staatsschutzsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat den Haftbefehl gegen einen Mitbeschuldigten des Bundeswehroffiziers Franco A. aufgehoben. Dem ...

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht BKA kauft „Panama Papers“

Das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden hat offenbar zu Ermittlungszwecken die im vergangenen Jahr veröffentlichten "Panama Papers" gekauft: Das berichtet ...

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Oberharz Zwei Tote bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall im Oberharz sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich bereits am Montagabend auf der B 498 an der ...

Weitere Schlagzeilen