Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

10.10.2014

Smudo „Ich habe Piloten immer für ihre Coolness bewundert“

Smudo hat seinen Pilotenschein gemacht.

Hamburg – Smudo, Bandmitglied der „Fantastischen Vier“ und „The Voice“-Juror hat sich einen Traum erfüllt und seinen Pilotenschein gemacht.

„Ich habe mir nicht als Junge am Flughafen die Nase an der Scheibe plattgedrückt. Mich packte das Fliegervirus erst, als wir anfingen, mit der Band populär zu werden“, sagte der 46-Jährige in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung. „Wir sind damals viel geflogen worden, ich habe die Piloten immer für ihre Coolness bewundert und wollte auch so sein.“

Auch mit seinen Töchtern ist der Sänger schon geflogen: „Wir haben gerade erst einen Ausflug auf die dänische Mini-Insel Vejrø gemacht, da kann man sonst nur mit dem Boot rüber – oder eben hinfliegen. Das ist natürlich absoluter Luxus, genauso, dass ich so schneller Zuhause sein kann und mehr von meiner Familie habe.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/smudo-ich-habe-piloten-immer-fuer-ihre-coolness-bewundert-73400.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen