Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alenka Bratušek

© über dts Nachrichtenagentur

03.12.2013

Slowenische Ministerpräsidentin Debatte um Hilfsprogramme beendet

„Offenbar haben wir das Feuer tatsächlich gelöscht.“

Ljubljana – Die slowenische Regierungschefin erklärt die Diskussion um ein EU-Hilfsprogramm für das Land für beendet. „In den acht Monaten, in denen ich die Regierung führe, haben wir in einer Art Feuerwehreinsatz die ärgsten Probleme schnell gelöst. Offenbar haben wir das Feuer tatsächlich gelöscht“, sagte Premierministerin Alenka Bratusek der „Welt“ im Interview.

Die Bemühungen, ein Hilfsprogramm zu vermeiden, sieht die 43-Jährige als gelungen an: „Die Troika wäre nicht in der Lage gewesen, die Dinge durchzusetzen, die wir angepackt haben“, sagte sie. „Die Gentlemen von der Troika kämen an, gäben Anweisungen und gingen wieder. Wir wissen selbst genau, was zu tun ist.“

Das wichtigste Vorhaben der Vierer-Koalition unter Bratuseks Führung ist die Sanierung der slowenischen Banken. Im Dezember wird das Ergebnis eines Stresstests erwartet, der den Kapitalbedarf der Banken ergeben soll. Bratusek räumte nun erstmals ein, dass die Kosten dafür höher liegen könnten als bisher von der Regierung veranschlag.

„Zu diesem Zeitpunkt hat unser Staat mehr als fünf Milliarden Euro auf dem Konto, deswegen sind wir bestimmt fähig, mehr als 1,2 Milliarden Euro selbst zu tragen“, sagte sie der „Welt“.

Die nötige Rekapitalisierung will Bratusek bis Ende Dezember abschließen: „Unsere Banken werden im nächsten Jahr im besten Zustand sein, weil wir die zusätzliche Kapitalisierung bis Ende dieses Jahres abgeschlossen haben werden“, sagte sie der „Welt“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/slowenische-ministerpraesidentin-debatte-um-hilfsprogramme-beendet-67762.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen