Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Stoch gewinnt in Predazzo

© dapd

05.02.2012

Skispringen Stoch gewinnt in Predazzo

Vor dem Österreicher Gregor Schlierenzauer (256,9) und dem Norweger Anders Bardal.

Predazzo – Trotz der Halbzeit-Führung von Andreas Wank haben die deutschen Skispringer beim Weltcup in Predazzo das Podest verpasst. Während der frühere Junioren-Weltmeister aus Oberhof mit 229,8 Punkten noch auf Platz neun zurückfiel, verpasste Richard Freitag (Aue) mit 247,1 Punkten als Vierter das Podest hauchdünn. Den Sieg sicherte sich der Pole Kamil Stoch (258,5) vor dem Österreicher Gregor Schlierenzauer (256,9) und dem Norweger Anders Bardal (248,6). Severin Freund (Rastbüchl/241,2) wurde Fünfter.

Die weiteren vier deutschen Springer hatten mit den teilweise schwierigen Windbedingungen ihre Probleme und schieden im ersten Durchgang aus. Routinier Michael Neumayer (Berchtesgaden) und Stephan Hocke (Schmiedefeld) verpassten das Finale auf den Plätzen 32 und 34 nur knapp. Felix Schoft (Partenkirchen) wurde 39., Maximilian Mechler (Isny) belegte Platz 44.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/skispringen-stoch-gewinnt-in-predazzo-38229.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Weitere Schlagzeilen