Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

15-Jähriger beim Eisklettern gestürzt

© dapd

08.02.2012

Simonswald 15-Jähriger beim Eisklettern gestürzt

Offenbar den Halt verloren.

Simonswald – Beim Eisklettern an einem Wasserfall im Schwarzwald ist ein 15-Jähriger schwer verunglückt. Der Jugendliche, der mit seinem Vater zu der Klettertour am Zweribachwasserfall bei Simonswald (Kreis Emmendingen) gestartet war, habe am Dienstagabend offenbar den Halt verloren, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Er stürzte zehn Meter in die Tiefe. Die Rettung des Schwerverletzten war den Angaben zufolge äußerst kompliziert. Vater und Sohn waren sehr gut ausgerüstet und galten als erfahrene Kletterer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/simonswald-15-jaehriger-beim-eisklettern-gestuerzt-38784.html

Weitere Nachrichten

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Bjarne Mädel

© über dts Nachrichtenagentur

"Arbeit. Liebe. Geld." Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten

Schauspieler Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten: "Beim Kickern bin ich richtig im Moment. Nichts ist so schnell wie Tischfußball, da bleibt ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Weitere Schlagzeilen