Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Aiman Mazyek

© Jakub Szypulka / CC BY-SA 3.0

13.01.2016

Zentralrat der Muslime Silvesterübergriffe im Frauenbild der Täter begründet

Die Täter meinten, „hier in Deutschland ihr Macholeben ausleben zu können.“

Bonn – Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman A. Mazyek, sieht die Übergriffe in der Silvesternacht von Köln im Frauenbild der Täter und nicht in der Religion begründet. „Das hat was mit der kulturellen, soziologischen Situation in vielen Teilen der arabischen Welt zu tun“, sagte er in der phoenix Runde.

Die Täter meinten, „hier in Deutschland ihr Macholeben ausleben zu können, was sie in ihren Heimatländern strengstens verboten bekommen“. Dort sei es fast schon eine Strafe, alleine eine Frau zweimal anzusehen.

„Sie kommen hierher, meinen sich als Macho aufführen zu können, ihrer Verachtung und Geringschätzung gegenüber der Frau freien Lauf zu lassen, was sie sich in ihrem Heimatland nicht trauen“, so Mazyek.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/silvesteruebergriffe-im-frauenbild-der-taeter-begruendet-92472.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen