Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Koch-Mehrin lässt Aberkennung überprüfen

© dts Nachrichtenagentur

15.06.2011

Doktortitel Koch-Mehrin lässt Aberkennung überprüfen

Mängel ihrer Dissertation seien bekannt gewesen.

Straßburg – Die FDP-Europaabgeordnete Silvana Koch-Mehrin hat angekündigt, rechtliche Schritte gegen die Aberkennung ihres Doktortitels prüfen zu lassen. Die Mängel ihrer Dissertation seien ihren damaligen Gutachtern bekannt gewesen, der Promotionsausschuss habe ihr im Jahr 2000 in voller Kenntnis aller Schwächen der Arbeit den Doktortitel verliehen, erklärte die FDP-Politikerin am Mittwoch nach Bekanntwerden der Entscheidung der Uni Heidelberg.

Die FDP im EU-Parlament ist unterdessen weiterhin von der Arbeit der liberalen Politikerin überzeugt. „Die FDP im Europäischen Parlament steht geschlossen hinter Silvana Koch-Mehrin“, erklärte FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Alvaro am Mittwoch.

Koch-Mehrin habe die FDP 2004 wieder zurück ins Europäische Parlament gebracht und sie sieben Jahre lang souverän geführt. „Wir haben ihr viel zu verdanken, und wir sind froh, dass sie ihre erfolgreiche politische Arbeit fortsetzen wird“, so Alvaro weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/silvana-koch-mehrin-kuendigt-ueberpruefung-der-doktortitel-aberkennung-an-21734.html

Weitere Nachrichten

Reisepass

© über dts Nachrichtenagentur

Doppelpass SPD-Kehrtwende unglaubwürdiges Wahlkampfmanöver

Die Union wertet die Kehrtwende der SPD im Streit um den Doppelpass für Einwandererkinder als unglaubwürdiges Wahlkampfmanöver. "Die letzten Jahre ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Abschiebungen nach Afghanistan sollen ausgesetzt werden

Nach dem schweren Terroranschlag in Kabul sollen Abschiebungen nach Afghanistan vorerst ausgesetzt werden. Eine entsprechende Regelung will die ...

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Berliner LKA täuschte Amri-Observationsmaßnahmen vor

Das Landeskriminalamt Berlin hat angeblich in den Akten zum Fall Amri über Monate vorgetäuscht, dass der Tunesier beschattet worden sei. Das berichtet das ...

Weitere Schlagzeilen