Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.03.2010

Siemens Energy will Windpark in Kanada bauen

Berlin/Ottawa – Der Energiesektor des deutschen Industriekonzern Siemens will 60 Windenergieanlagen in Kanada bauen. Wie Siemens Energy mitteilte, habe es einen entsprechenden Auftrag des Energieversorgers Pattern Energy erhalten. Die Anlagen mit einer Leistung von je 2,3 Megawatt (MW) sollen im Windpark St. Joseph in der kanadischen Provinz Manitoba aufgestellt werden. Der Service- und Wartungsvertrag mit Siemens läuft zwei Jahre. „Der kanadische Markt für Windenergie ist vielversprechend, wir erwarten ein Wachstum von heute 3.400 MW auf mehr als 15.000 MW im Jahr 2020“, sagte René Umlauft, CEO der Renewable Energy Division von Siemens Energy. Mit einer installierten Leistung von 138 Megawatt wird das Windkraftwerk ab Ende 2010 rund 40.000 kanadische Haushalte mit Strom versorgen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/siemens-energy-will-windpark-in-kanada-bauen-8764.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen