Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.03.2010

Siemens Energy will Windpark in Kanada bauen

Berlin/Ottawa – Der Energiesektor des deutschen Industriekonzern Siemens will 60 Windenergieanlagen in Kanada bauen. Wie Siemens Energy mitteilte, habe es einen entsprechenden Auftrag des Energieversorgers Pattern Energy erhalten. Die Anlagen mit einer Leistung von je 2,3 Megawatt (MW) sollen im Windpark St. Joseph in der kanadischen Provinz Manitoba aufgestellt werden. Der Service- und Wartungsvertrag mit Siemens läuft zwei Jahre. „Der kanadische Markt für Windenergie ist vielversprechend, wir erwarten ein Wachstum von heute 3.400 MW auf mehr als 15.000 MW im Jahr 2020“, sagte René Umlauft, CEO der Renewable Energy Division von Siemens Energy. Mit einer installierten Leistung von 138 Megawatt wird das Windkraftwerk ab Ende 2010 rund 40.000 kanadische Haushalte mit Strom versorgen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/siemens-energy-will-windpark-in-kanada-bauen-8764.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen