Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Israelischer Ministerpräsident mischt sich ein

© AP, dapd

03.04.2012

Siedlungsstreit Israelischer Ministerpräsident mischt sich ein

Militär darf Gebäude im Westjordanland nicht räumen.

Jerusalem – Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich im Siedlungsstreit im Westjordanland erneut auf die Seite jüdischer Siedler gestellt. Das israelische Militär hatte die Räumung eines besetzten Hauses in Hebron bis Dienstagnachmittag gefordert, da die Siedler dort ohne Genehmigung der Streitkräfte leben.

Doch Regierungssprecher Mark Regev erklärte, Netanjahu habe Verteidigungsminister Ehud Barak als oberste Autorität in der Angelegenheit aufgefordert, von einer Räumung abzusehen, um den Siedlern Zeit für ihre Verteidigung zu geben. Die etwa zehn Familien hatten erklärt, das Haus in Hebron seinem palästinensischen Besitzer legal abgekauft zu haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/siedlungsstreit-israelischer-ministerpraesident-mischt-sich-ein-48884.html

Weitere Nachrichten

Zebras Zirkus

© Usien / CC BY-SA 3.0

Tierschutz Grüne mahnen Wildtierverbot im Zirkus an

Die Grünen haben ein Verbot bestimmter Wildtiere im Zirkus angemahnt. Dass die Bundesregierung noch immer nicht auf einen entsprechenden Beschluss des ...

Joachim Stamp FDP

© FDP-NRW - FDP-Bundesgeschäftsstelle / R. Kowalke / CC BY-SA 4.0

FDP Stamp kritisiert die Arbeit der Integrationsräte

Joachim Stamp, FDP-Fraktionsvize im NRW-Landtag, hat die Arbeit der Integrationsräte hart kritisiert. "Die Integrationsräte bringen nichts. Das ist viel ...

Christian Lindner FDP-Wahlkampfkundgebung

© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0

Landtagswahl Lindner hofft auf Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen

FDP-Chef Christian Lindner hält angesichts neuester Umfragen eine schwarz-gelbe Koalition in Nordrhein-Westfalen für möglich, "wenn Linke und Grüne bei der ...

Weitere Schlagzeilen