newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Andreas Sidon Box-Oldie kämpft weiter gegen Karriereende

Lizenz wegen gesundheitlicher Bedenken bereits 2007 entzogen.

Gießen – Box-Oldie Andreas Sidon will sich nicht mit seinem unfreiwilligen Karriereende abfinden und plant nun den Bundesgerichtshof anzurufen. Nachdem der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) dem mittlerweile 49 Jahre alten Gießener die Lizenz wegen gesundheitlicher Bedenken bereits 2007 entzogen hatte, bestätigte das Hanseatische Oberlandesgericht Hamburg inzwischen die Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung. Der deutsche Meistertitel im Schwergewicht, den Sidon seit fast zehn Jahren innehat, ist laut BDB-Präsident Thomas Pütz damit wieder vakant.

“Mit diesem Urteil wird das Grundgesetz gebeugt. Ich werde weiter um mein Recht kämpfen, dann eben vor dem Bundesgerichtshof”, sagte Sidon, der per einstweiliger Verfügung zwischenzeitlich zehnmal in den Ring gestiegen war.

Der Berufungsausschuss des Boxverbandes hatte die Entscheidung vor fünf Jahren zunächst aufgehoben, weil Sidon nicht angehört worden war. Der BDB reichte dagegen Feststellungsklage vor dem Landgericht Hamburg ein und verlor. Das Hanseatische Oberlandesgericht hob diese Entscheidung nun auf. Eine Berufung ist nicht mehr möglich.

07.02.2012 © dapd / newsburger.de

Weitere Meldungen

Stanozolol Doping-Prozess gegen Profi-Boxer Felix Sturm geplatzt

Juristischer Punktsieg für den Profi-Boxer Adnan Catic, alias Felix Sturm: Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) aus Justizkreisen erfuhr, ist der Doping-Prozess gegen den gebürtigen Leverkusener mit bosnischen Wurzeln zunächst geplatzt. ...

Regina Halmich „Klitschko hat große innere Stärke gezeigt“

Die mehrfache deutsche Boxweltmeisterin Regina Halmich hat trotz der anhaltenden Gerüchte nicht mit dem Rücktritt von Wladimir Klitschko gerechnet. "Das hat mich sehr überrascht", sagte Halmich der Zeitschrift "Gala" (Ausgabe 33/2017). ...

Wladimir Klitschko beendet Box-Karriere

Boxen Arthur Abraham spricht über Karriereende

Wladimir Klitschko „Ich habe gelitten wie ein Hund“

Schwergewicht Klitschko hält sich nicht für einen langweiligen Boxer

Lennox Lewis über Klitscho „Ihm fehlt noch der wichtigste Gürtel“

Boxen Marco Huck will Vertrag bei Sauerland nicht verlängern

Boxen Huck geht mit gutem Gefühl in Kampf gegen Arslan

"Champion Emeritus" Vitali Klitschko vorerst nicht mehr Box-Weltmeister

Boxen Klitschko gewinnt nach Punkten

Boxen RTL überträgt WM-Fight Klitschko vs. Povetkin

Orlando Cruz Erst Weltmeister, dann heiraten

Erneut ausgerastet Dereck Chisora wollte Wladimir Klitschko verprügeln

"Iron Mike Productions" Mike Tyson kehrt ins Boxgeschäft zurück

Wladimir Klitschko Angst vor Niederlage treibt mich an

Wladimir Klitschko Johnathon Banks neuer Trainer

Boxen Chisora legt Einspruch gegen Lizenzentzug ein

Boxen Marco Huck bleibt im Cruisergewicht

Boxen Oscar de la Hoya erklärt offiziell Karriereende

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »