Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Box-Oldie kämpft weiter gegen Karriereende

© dapd

07.02.2012

Andreas Sidon Box-Oldie kämpft weiter gegen Karriereende

Lizenz wegen gesundheitlicher Bedenken bereits 2007 entzogen.

Gießen – Box-Oldie Andreas Sidon will sich nicht mit seinem unfreiwilligen Karriereende abfinden und plant nun den Bundesgerichtshof anzurufen. Nachdem der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) dem mittlerweile 49 Jahre alten Gießener die Lizenz wegen gesundheitlicher Bedenken bereits 2007 entzogen hatte, bestätigte das Hanseatische Oberlandesgericht Hamburg inzwischen die Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung. Der deutsche Meistertitel im Schwergewicht, den Sidon seit fast zehn Jahren innehat, ist laut BDB-Präsident Thomas Pütz damit wieder vakant.

“Mit diesem Urteil wird das Grundgesetz gebeugt. Ich werde weiter um mein Recht kämpfen, dann eben vor dem Bundesgerichtshof”, sagte Sidon, der per einstweiliger Verfügung zwischenzeitlich zehnmal in den Ring gestiegen war.

Der Berufungsausschuss des Boxverbandes hatte die Entscheidung vor fünf Jahren zunächst aufgehoben, weil Sidon nicht angehört worden war. Der BDB reichte dagegen Feststellungsklage vor dem Landgericht Hamburg ein und verlor. Das Hanseatische Oberlandesgericht hob diese Entscheidung nun auf. Eine Berufung ist nicht mehr möglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sidon-box-oldie-kaempft-weiter-gegen-karriereende-38610.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

Weitere Schlagzeilen