Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Passagiermaschine abgestürzt

© AP, dapd

02.04.2012

Sibirien Passagiermaschine abgestürzt

Laut Medienbericht bislang 16 Leichen geborgen – Zwölf Überlebende.

Moskau – Ein Passagierflugzeug mit 43 Insassen an Bord ist in Sibirien nach Behördenangaben kurz nach dem Start abgestürzt. Bislang seien 16 Leichen geborgen worden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur RIA-Nowosti unter Berufung auf Rettungskräfte. Zwölf Insassen überlebten das Unglück demnach und wurden per Helikopter in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Sprecherin des Katastrophenschutzministeriums, Irina Andrianowa, bestätigte, dass es Überlebende gab, machte jedoch keine genauen Angaben. Die zweimotorige Maschine vom Typ ATR-72 war auf dem Weg von Tjumen nach Surgut. An Bord befanden sich nach Behördenangaben 39 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder. Die Unglücksmaschine wurde von der russischen Fluggesellschaft UTair betrieben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sibirien-passagiermaschine-abgestuerzt-48656.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen