Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sibel Kekilli

© über dts Nachrichtenagentur

28.02.2014

Sibel Kekilli „Game of Thrones“ ist ein Glücksfall für mich

Wie viel Glück sie gehabt habe, bemerke sie „erst im Nachhinein richtig“.

Berlin – Für Schauspielerin Sibel Kekilli ist ihre Rolle in der Erfolgsserie „Game of Thrones“ ein „Glücksfall“. „Das Besondere für mich ist, ab einem Zeitpunkt dabei gewesen zu sein, als es die Serie noch gar nicht gab“, so Kekilli im Interview mit „Spiegel Online“.

„Man hat mir damals gesagt, unterschreib mal für ein paar Jahre, aber wir wissen noch gar nicht, ob es nach der ersten Staffel überhaupt weitergeht. Und ich dachte, so wie die reden, sterbe ich sowieso in der zweiten Staffel.“

Wie viel Glück sie gehabt habe, bemerke sie „erst im Nachhinein richtig, wenn ich mich in den USA mit anderen Schauspielern unterhalte und mitbekomme, wie sich viele abmühen und in Serien mitmachen, die dann leider doch floppen“.

Ihre Rolle als Shae gefalle ihr. Immer wenn sie den Autoren der Romanvorlage, George R. R. Martin, treffe, flehe sie ihn an: „Bitte töte mich nicht, falls du es vorhast!“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sibel-kekilli-game-of-thrones-ist-ein-gluecksfall-fuer-mich-69618.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen