Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Showdown bei Pokerturnier

© dapd

14.04.2012

Berlin Showdown bei Pokerturnier

ETP-Turnier kehrt ins Grand Hyatt zurück.

Berlin – „Karten auf den Tisch“ heißt es jetzt wieder im Berliner Grand Hyatt Hotel. Bis zu 1.300 Teilnehmer aus aller Welt kämpfen ab Montag sechs Tage lang auf Deutschlands größtem Pokerturnier um Preise von über fünf Millionen Euro und hoffen dabei auf den Royal Flush, das höchste Blatt beim Pokern. Zur zwölften Station der aktuellen European Poker Tour (EPT) haben sich Pokerstars wie die Berliner Topspielerin Sandra Naujoks und der amtierende Weltmeister Pius Heinz ebenso angekündigt wie der Ex-Tennisprofi Boris Becker.

„Nach der großen Nachfrage im Vorjahr wurde die Turnierfläche extra erweitert. Sowohl in der Berliner Spielbank als auch im Luxushotel Grand Hyatt wird um das beste Blatt gekämpft“, sagte ETP-Sprecherin Tanja Holthaus auf dapd-Nachfrage. Jeweils bis zu 450 Spieler können an den beiden Starttagen an den Tischen im Ballsaal des Luxushotels Platz nehmen, zusätzliche 20 Turniertische stehen in der Spielbank gegenüber des Hotels parat. „Wir vereinen das Beste aus beiden Welten. Mehr Turniere, mehr Startplätze und eine deutlich bequemere Spielsituation für die Teilnehmer“, erklärte Steffen Stumpf, Direktor der Berliner Spielbank. Im letzten Jahr sei es an einigen Stellen leider recht eng geworden.

Nachdem das EPT-Turnier 2011 nur in der Spielbank gastierte, kehrt es in diesem Jahr an den Ort des Pokerraubs zurück. Vier bewaffnete Täter waren im März 2010 in das Hotel eingedrungen und hatten in einem spektakulären Coup die Startgelder in Höhe von 242.000 Euro erbeutet. Während die Beute großteils verschwunden blieb, wurden die Täter mittlerweile zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der 32-jährige Tippgeber der Täter hat vom Landgericht Berlin im Dezember eine Haftstrafe von sieben Jahren und drei Monate bekommen.

Die Veranstalter haben sich gewappnet. „Wir garantieren höchste Sicherheitsstandards, da der komplette Geldfluss wie letztes Jahr ausschließlich bei uns in der Spielbank Berlin stattfindet“, sagte Direktor Stumpf. Auch die Spielerregistrierung erfolgt in der Bank, deren Zugang durch Metalldetektoren und Security-Mitarbeiter gesichert ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/showdown-bei-pokerturnier-50409.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen