Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Showdown bei Pokerturnier

© dapd

14.04.2012

Berlin Showdown bei Pokerturnier

ETP-Turnier kehrt ins Grand Hyatt zurück.

Berlin – „Karten auf den Tisch“ heißt es jetzt wieder im Berliner Grand Hyatt Hotel. Bis zu 1.300 Teilnehmer aus aller Welt kämpfen ab Montag sechs Tage lang auf Deutschlands größtem Pokerturnier um Preise von über fünf Millionen Euro und hoffen dabei auf den Royal Flush, das höchste Blatt beim Pokern. Zur zwölften Station der aktuellen European Poker Tour (EPT) haben sich Pokerstars wie die Berliner Topspielerin Sandra Naujoks und der amtierende Weltmeister Pius Heinz ebenso angekündigt wie der Ex-Tennisprofi Boris Becker.

„Nach der großen Nachfrage im Vorjahr wurde die Turnierfläche extra erweitert. Sowohl in der Berliner Spielbank als auch im Luxushotel Grand Hyatt wird um das beste Blatt gekämpft“, sagte ETP-Sprecherin Tanja Holthaus auf dapd-Nachfrage. Jeweils bis zu 450 Spieler können an den beiden Starttagen an den Tischen im Ballsaal des Luxushotels Platz nehmen, zusätzliche 20 Turniertische stehen in der Spielbank gegenüber des Hotels parat. „Wir vereinen das Beste aus beiden Welten. Mehr Turniere, mehr Startplätze und eine deutlich bequemere Spielsituation für die Teilnehmer“, erklärte Steffen Stumpf, Direktor der Berliner Spielbank. Im letzten Jahr sei es an einigen Stellen leider recht eng geworden.

Nachdem das EPT-Turnier 2011 nur in der Spielbank gastierte, kehrt es in diesem Jahr an den Ort des Pokerraubs zurück. Vier bewaffnete Täter waren im März 2010 in das Hotel eingedrungen und hatten in einem spektakulären Coup die Startgelder in Höhe von 242.000 Euro erbeutet. Während die Beute großteils verschwunden blieb, wurden die Täter mittlerweile zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der 32-jährige Tippgeber der Täter hat vom Landgericht Berlin im Dezember eine Haftstrafe von sieben Jahren und drei Monate bekommen.

Die Veranstalter haben sich gewappnet. „Wir garantieren höchste Sicherheitsstandards, da der komplette Geldfluss wie letztes Jahr ausschließlich bei uns in der Spielbank Berlin stattfindet“, sagte Direktor Stumpf. Auch die Spielerregistrierung erfolgt in der Bank, deren Zugang durch Metalldetektoren und Security-Mitarbeiter gesichert ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/showdown-bei-pokerturnier-50409.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen