Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

23.06.2011

Shia LaBeouf will keinen weiteren „Transformers“-Teil drehen

Los Angeles – Der US-Schauspieler Shia LaBeouf will trotz des großen Kassenerfolges keinen weiteren „Transformers“-Teil drehen. „Ich habe aus meiner Rolle alles herausgeholt, was geht“, sagte der 25-Jährige im Interview mit der Zeitschrift „TV Movie“. „An Geld bin ich nicht interessiert. Kein Betrag der Welt könnte mich zu `Transformers 4` überreden“, so LaBeouf weiter. „Transformers 3“ startet am 29. Juni in den deutschen Kinos.

LaBeouf ist zwar schon seit 1998 im Filmgeschäft, seinen Durchbruch schaffte der 23-Jährige jedoch erst 2007 mit Hauptrollen in Filmen wie „Disturbia“ oder dem ersten Teil der „Transformers“-Reihe. Zudem spielte er im Jahr 2008 an der Seite von Harrison Ford eine Hauptrolle in „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/shia-labeouf-will-keinen-weiteren-transformers-teil-drehen-22419.html

Weitere Nachrichten

Cro Rock am Ring 2013

© Achim Raschka / CC BY-SA 3.0

Rock am Ring Veranstalter Lieberberg verteidigt Wutrede

"Rock am Ring"-Veranstalter Marek Lieberberg hat seine Wutrede vom Freitagabend verteidigt. "Keiner ist davor gefeit, von der falschen Seite vereinnahmt zu ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

"Terroristische Gefährdungslage" „Rock am Ring“ unterbrochen

Das Musikfestival "Rock am Ring" ist am Freitag unterbrochen worden. Die Polizei habe den Veranstalter aufgrund "einer terroristischen Gefährdungslage" ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer erobert Spitze der Album-Charts zurück

Die Schlagersängerin Helene Fischer hat mit ihrem selbstbetitelten Album die Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts zurückerobert. Das teilte die ...

Weitere Schlagzeilen