Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexander Dobrindt CSU

© J. Patrick Fischer / CC BY-SA 3.0

11.08.2013

Sexueller Missbrauch CSU wirft Grünen „Vertuschung“ vor

Dobrindt sprach den Grünen auch Unrechtsbewusstsein ab.

Berlin – Die CSU hat den Grünen mangelnde Bereitschaft unterstellt, Aufklärung über pädophile Strömungen in ihren Gründungsjahren zu schaffen und der Partei in diesem Zusammenhang „Vertuschung“ vorgeworfen.

„Die Weigerung der Grünen, eine Anlaufstelle für die Missbrauchsopfer einzurichten, unterstreicht den mangelnden Willen der Grünen, echte Aufklärung zu betreiben“, sagte CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt der „Welt“. Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin wolle „das System von Vertuschung, Täuschung und Verstecken beim Thema Pädophilie bei den Grünen offensichtlich so weiter treiben“.

Dobrindt sprach den Grünen auch Unrechtsbewusstsein ab. „Dass es immer noch keine ehrliche Entschuldigung der Grünen bei den Missbrauchsopfern gibt, zeigt, dass den Grünen anscheinend heute noch das notwendige Unrechtsbewusstsein zu ihrem Pädophilie-Skandal fehlt“, sagte der CSU-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sexueller-missbrauch-csu-wirft-gruenen-vertuschung-vor-64695.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen