Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

„Sex and the City-Star adoptiert mit 46 Jahren Baby

© bang

08.10.2011

Kristin Davis „Sex and the City“-Star adoptiert mit 46 Jahren Baby

Los Angeles – Die US-Schauspielerin Kristin Davis, bekannt aus der TV-Serie „Sex and the City“, ist mit 46 Jahren Mutter geworden. „Das ist etwas, dass ich schon seit sehr langer Zeit wollte“, sagte Davis dem „People“-Magazin. „Dass dieser Wunsch wahr wird, ist schöner als ich es mir jemals hätte vorstellen können. Ich fühle mich so gesegnet“, fügte die 46-Jährige hinzu. Die Adoption der kleine Gemma Rose fand schon vor einigen Wochen statt, bislang hatte Davis darüber geschwiegen.

Die 46-Jährige sprach bereits in der Vergangenheit immer wieder von ihrem Wunsch, ein Kind großzuziehen. „Ich hätte gerne Kinder“, erklärte sie vor einiger Zeit. „Ich würde gerne adoptieren. Und ich würde immer noch gerne einen Mann finden und mit ihm ein Baby haben. Ich habe noch nicht aufgegeben. Meine Freunde haben Kinder und ich liebe sie. Ich bin wie Tante Kristin – ich liebe es. Ich habe auch Nichten und Neffen.“

Im letzten Jahr gab Davis zu, dass sie sich an den Gedanken gewöhnt habe, vielleicht niemals zu heiraten, wollte die Hoffnung jedoch nicht aufgeben. „Ich weiß nicht, ob ich jemals heiraten werde. Ich sage nicht nie, aber vielleicht werde ich nie. Ich bin 44, aber ich denke, man kann haben, was man will, egal wie alt man ist.“

Davis wurde 1998 mit der Rolle der Charlotte York in „Sex and the City“ bekannt. Zudem ist die 46-Jährige Botschafterin der Entwicklungshilfsorganisation Oxfam.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sex-and-the-city-star-kristin-davis-adoptiert-mit-46-jahren-baby-29279.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen