Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Servette Genf ist insolvent

© dapd

01.03.2012

Schweiz Servette Genf ist insolvent

Im schlimmsten Fall muss die Schweizer Super League die Saison mit acht Vereinen beenden.

Genf – Das Chaos im Schweizer Fußball nimmt kein Ende: Am Donnerstag gab Erstligist Servette Genf die Zahlungsunfähigkeit bekannt. „Liebe Freunde, heute ist ein trauriger Tag für Genf. Wir haben in den letzten Wochen alles dafür gegeben, die Zukunft des Klubs zu sichern. Dennoch habe ich mich schweren Herzens entschieden, die Bilanz zu deponieren“, sagte Genfs Klubpräsident Majid Pishyar auf der Homepage des Vereins.

Der Konkursrichter muss nun entscheiden, ob das Konkursverfahren sofort eröffnet wird oder noch aufgeschoben werden kann, damit die Genfer die Saison zu Ende spielen können. Nach Xamax Neuchatel ist Servette bereits der zweite Schweizer Klub in dieser Saison, der unter den finanziellen Lasten zusammenbricht. Im schlimmsten Fall muss die Schweizer Super League die Saison mit acht Vereinen beenden. Zudem wurden dem FC Sion 36 Punkte wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten und Verstößen gegen die Statuten abgezogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/servette-genf-ist-insolvent-43404.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen