Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Serie der Brandanschläge auf die Polizei geht weiter

© dapd

25.01.2012

Sachsen-Anhalt Serie der Brandanschläge auf die Polizei geht weiter

Streifenwagen in Halle-Neustadt angezündet.

Halle – Die Serie der Brandanschläge auf die Polizei in Sachsen-Anhalt reißt nicht ab. Nach dem Anschlag auf das Dessauer Polizeirevier vor einer Woche und dem Brand von zwölf neuen Polizeiautos zu Wochenbeginn in Magdeburg brannte in der Nacht zu Mittwoch in Halle ein weiterer Streifenwagen. In allen Fällen wurde niemand verletzt. Bislang fehlt von den Tätern noch jede Spur.

Im jüngsten Fall brannte ein vor dem Revierkommissariat in Halle-Neustadt abgestelltes Fahrzeug nahezu komplett aus, wie die Polizei mitteilte. Gegen 2.30 Uhr waren die im Revier arbeitenden Polizisten durch einen lauten Knall aufgeschreckt worden. Danach brannte der Streifenwagen. Die Beamten versuchten noch, den Brand zu löschen.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro, die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/serie-der-brandanschlage-auf-die-polizei-geht-weiter-36073.html

Weitere Nachrichten

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Weitere Schlagzeilen