Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Senioren-Union gegen mehr Zuwanderer

© dts Nachrichtenagentur

20.07.2011

Fachkräftemangel Senioren-Union gegen mehr Zuwanderer

Berlin – Die Senioren-Union hat sich gegen die Anwerbung von Zuwanderern ausgesprochen, um dem Fachkräftemangel in Deutschland zu begegnen. „Angesichts der Tatsache, dass qualifizierte Arbeitnehmer in Deutschland noch immer zu Zigtausenden vorzeitig in Rente geschickt werden, verbietet es sich von selbst, über mehr Zuwanderung nachzudenken“, sagte der Chef der CDU-Bundesvereinigung Senioren-Union, Otto Wulff, der „Welt“.

Der Jugendwahn von Personalchefs und die Frühverrentungspolitik der Vergangenheit hätten dazu geführt, dass qualifizierte Stammbelegschaften in den Betrieben regelrecht entkernt worden seien. Fachkräfte müssten so lange wie möglich im Arbeitsleben gehalten werden, forderte Wulff. Die Senioren-Union plädiert deshalb für eine bindende tarifvertragliche Quote für Über-60-Jährige in den Unternehmen.

Wer mehr Zuwanderung fordere und den Ländern der Dritten Welt ihren einzigen nachwachsenden Rohstoff, die Bildung, wegnehmen wolle, „bewege sich in einer rückwärts gerichteten Kolonialart-Mentalität“, kritisierte Wulff die Bundesagentur für Arbeit (BA), die im Ausland, darunter auch Indonesien und Vietnam, nach qualifizierten Fachkräften sucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/senioren-union-gegen-mehr-zuwanderer-24040.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen