Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Senegal bei Afrika Cup dabei

© dts Nachrichtenagentur

27.12.2011

Afrika Cup Senegal bei Afrika Cup dabei

Dakar – Die Fußballnationalmannschaft des Senegals wird am Afrika Cup 2012 teilnehmen können. Nationaltrainer Amara Traore nominierte am Dienstag 23 Spieler für seinen Kader für das Turnier in Gabun und Äquatorialguinea.

Zuvor hatte es Auseinandersetzungen zwischen dem Sportministerium des Landes und dem nationalen Fußballverband gegeben, weshalb die Teilnahme lange unsicher war. Für das Turnier vom 21. Januar bis um 12. Februar 2012 wurde unter anderem der frühere Hoffenheimer Demba Ba nominiert, der seit Beginn der aktuellen Saison bei Newcastle United unter Vertrag ist.

In der Vorrunde des Afrika Cups trifft der Senegal auf Sambia, Äquatorialguinea und Libyen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/senegal-bei-afrika-cup-dabei-32384.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen