Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Seine Unabhängigkeit war ihm sehr wichtig

© dapd

03.05.2012

Niki Lauda Seine Unabhängigkeit war ihm sehr wichtig

„Ich habe alle Probleme selbst gelöst“.

Hamburg – Der ehemalige Formel-Eins-Pilot Niki Lauda hat in seiner Karriere sehr viel Wert auf Unabhängigkeit gelegt. „Ich habe alle Probleme selbst gelöst“, sagte der 63-Jährige dem „Zeit“-Magazin. „Ich habe mich immer unabhängig von anderen gemacht“, fügte Lauda hinzu. Mit Blick auf Rückschläge sagte Lauda, „in der Tiefe gerettet hat mich meine eigene Persönlichkeitsstruktur“. Er habe aus seinem „erdbezogenen und geradlinigen Denken“ Kraft gezogen.

Über seinen schweren Unfall 1976 auf dem Nürburgring, den er nur knapp überlebte, sagte Lauda: „Der Priester hatte mir schon die Letzte Ölung erteilt, er stand neben mir, ohne mit mir zu reden, weil er gedacht hat, dass ich im Koma sei.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/seine-unabhaengigkeit-war-ihm-sehr-wichtig-53763.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen