Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Seehofer warnt Merkel vor möglichem CSU-Nein

© dapd

04.03.2012

Euro-Debatte Seehofer warnt Merkel vor möglichem CSU-Nein

CSU-Chef: Die CSU hat „großen Gesprächsbedarf“.

München – CSU-Chef Horst Seehofer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf schwer wiegende Bedenken in seiner Partei gegenüber einer Aufstockung des permanenten Euro-Rettungsschirms ESM hingewiesen. Seehofer berichtete im Bayerischen Fernsehen, er habe am Sonntag der Kanzlerin gesagt, dass die CSU in dieser Frage „großen Gesprächsbedarf“ habe. Bereits die Zustimmung zum zweiten Hilfspaket für Griechenland sei vielen Abgeordneten „ungeheuer schwer“ gefallen.

Seehofer fügte hinzu: „Die hatten zwei Fäuste in der Tasche.“ Er könne „nicht vorhersagen, ob das nächste Mal die Mehrheit meiner Partei möglich ist“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/seehofer-warnt-merkel-vor-moeglichem-csu-nein-43876.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen