Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Seehofer warnt Merkel vor möglichem CSU-Nein

© dapd

04.03.2012

Euro-Debatte Seehofer warnt Merkel vor möglichem CSU-Nein

CSU-Chef: Die CSU hat „großen Gesprächsbedarf“.

München – CSU-Chef Horst Seehofer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf schwer wiegende Bedenken in seiner Partei gegenüber einer Aufstockung des permanenten Euro-Rettungsschirms ESM hingewiesen. Seehofer berichtete im Bayerischen Fernsehen, er habe am Sonntag der Kanzlerin gesagt, dass die CSU in dieser Frage „großen Gesprächsbedarf“ habe. Bereits die Zustimmung zum zweiten Hilfspaket für Griechenland sei vielen Abgeordneten „ungeheuer schwer“ gefallen.

Seehofer fügte hinzu: „Die hatten zwei Fäuste in der Tasche.“ Er könne „nicht vorhersagen, ob das nächste Mal die Mehrheit meiner Partei möglich ist“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/seehofer-warnt-merkel-vor-moeglichem-csu-nein-43876.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr Vereidigung

© Felix Koenig (King) / CC BY-SA 2.5

Bundeswehr SPD will Minderjährige nicht länger an der Waffe ausbilden lassen

Die Sozialdemokraten wollen es nicht länger zulassen, dass in der Bundeswehr 17-Jährige an der Waffe ausgebildet werden. Das geht aus einer ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

Lebensmittel Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erntet jetzt auch massive Kritik von den Grünen für seine geplante Strategie zur Reduzierung von ...

Heiko Maas

© über dts Nachrichtenagentur

Auswertung Bundesjustizministerium setzte die meisten Gesetzentwürfe durch

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat in den vergangenen vier Jahren nach einer aktuellen Auswertung der Bundesregierung die meisten Gesetzentwürfe im ...

Weitere Schlagzeilen