Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.09.2010

Seehofer im Dienstwagen Geisterfahrer ausgewichen

München – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer ist am Samstagabend offenbar nur knapp an einem Unfall vorbeigekommen. Gegen 18 Uhr kam ihm auf der Autobahn 9 bei Hilpoltstein ein Geisterfahrer entgegen, berichtet die „Bild-Zeitung“ am Donnerstag. Sein Fahrer reagierte blitzschnell und riss bei Tempo 200 das Steuer des BMW 750 nach rechts.

Auch die beiden anderen Wagen der Kolonne mit Personenschützern und Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer an Bord konnten gerade noch ausweichen. Der Polizei sperrte die Autobahn ab, stoppte den Geisterfahrer wenig später. Der etwa 50-jährige Mann kam in ein Krankenhaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/seehofer-im-dienstwagen-geisterfahrer-ausgewichen-15142.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Manchester Weitere Festnahme und Durchsuchungen

Nach dem Anschlag in Manchester zu Beginn der Woche hat es am Sonntag eine weitere Festnahme und Hausdurchsuchungen gegeben. In den Stadtteilen Rusholme ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Weitere Schlagzeilen