Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Seehofer geht es nicht schnell genug

© dapd

18.03.2012

Energiewende Seehofer geht es nicht schnell genug

„Wir müssen in diesem Jahr hier vorankommen, denn die Umsetzung dieser Entscheidungen dauert Jahre.“.

Berlin – CSU-Chef Horst Seehofer fordert die Bundesregierung zur Beschleunigung der Energiewende auf. Die Koalition müsse noch mehr Tempo machen, sagte Seehofer der Zeitung „Welt am Sonntag“.

„Wir müssen 2012 Entscheidungen fällen, was den Netzausbau, die Förderung der energetischen Gebäudesanierung, stabile Energiepreise und die rechtlichen Grundlagen von grundlastfähigen Kraftwerken betrifft“, sagte der Parteivorsitzende. „Wir müssen in diesem Jahr hier vorankommen, denn die Umsetzung dieser Entscheidungen dauert Jahre.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/seehofer-geht-es-nicht-schnell-genug-46214.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Ex-FBI-Chef Comey sagt am Donnerstag aus

Ex-FBI-Chef James Comey soll am Donnerstag vor dem US-Senat erscheinen. Darin soll Comey aussagen, ob US-Präsident Donald Trump ihn bezüglich der ...

Theresa May

© über dts Nachrichtenagentur

May Wahlen in Großbritannien werden stattfinden

Die Wahlen in Großbritannien werden wie geplant stattfinden. Das teilte die britische Premierministerin Theresa May am Sonntag nach einer Sitzung des ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hendricks attackiert Klima-Vorstoß von CDU-Konservativen scharf

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat ein Arbeitspapier des "Berliner Kreis" innerhalb der CDU mit scharfen Worten kritisiert. Sie sei "sehr ...

Weitere Schlagzeilen