Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Seehofer bietet Guttenberg „herausgehobene Funktion an

© dts Nachrichtenagentur

04.01.2012

Karl-Theodor zu Guttenberg Seehofer bietet Guttenberg „herausgehobene Funktion“ an

Berlin – Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat Karl-Theodor zu Guttenberg die Rückkehr in hohe Ämter in Aussicht gestellt.

„Wenn Karl-Theodor zu Guttenberg zur Teamarbeit bereit ist, kann er eine herausgehobene Funktion anstreben“, sagte Seehofer der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Unter die Affäre um Guttenbergs Doktorarbeit zog der CSU-Chef einen Schlussstrich: „Das Kapitel Plagiat ist für mich abgeschlossen.“ Seehofer widersprach Gerüchten, wonach der ehemalige Verteidigungsminister eine Parteineugründung erwäge: „Die CSU ist und bleibt seine politische Familie“, so Seehofer.

Der Frage, ob er bereits konkret über Guttenbergs Rückkehr verhandle, wich Seehofer aus: „Solche Gespräche führt man persönlich, nicht über die Medien.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/seehofer-bietet-guttenberg-herausgehobene-funktion-an-32864.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen