Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Opel

© dts Nachrichtenagentur

17.07.2012

Opel Sedran führt übergangsweise Geschäfte

„Wir werden die Bürokratie verringern.“

Rüsselsheim – Der bisherige Opel-Strategievorstand Thomas Sedran ist neuer Chef des Autobauers und übernimmt kommissarisch die Nachfolge des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Karl-Friedrich Stracke. Dies teilten die Rüsselsheimer am Dienstag mit.

Sedran sei auf einer außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats „mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt“ worden. Er übernehme die Geschäfte des aus dem Amt geschiedenen Vorstandsvorsitzenden Stracke „so lange, bis ein Nachfolger ernannt wird“, teilte das Unternehmen weiter mit.

„Wir arbeiten weiter daran, den von uns skizzierten Unternehmensplan umzusetzen und weiter zu verbessern. Wir werden die Bürokratie verringern und die Kultur unseres Unternehmens verändern“, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende von Opel, Steve Girsky, mit Blick auf die Ernennung Sedrans.

Stracke war am vergangenen Donnerstag überraschend vom Chefposten bei Opel zurückgetreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sedran-fuehrt-uebergangsweise-geschaefte-55455.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zum Wahlsieg Trumps „Verunsicherung in der Wirtschaft ist riesengroß“

Nach dem Wahlsieg von Donald Trump in den USA fordert BDI-Präsident Ulrich Grillo, die isolationistische Wahlkampfrhetorik zu beenden. "Die Verunsicherung ...

Michael Vassiliadis

© Helgekrueckeberg / CC BY-SA 3.0

IG BCE Gewerkschafts-Chef Vassiliadis warnt vor Rente mit 70

Michael Vassiliadis, Chef der Gewerkschaft IG BCE, warnt die Bundesregierung vor einer Anhebung des Rentenalters. "Das Gerede um die Rente mit 70 ist für ...

Agentur Arbeit ARGE

© Mathias Bigge / CC BY-SA 3.0

Arbeitslosengeld II Ausgaben sinken 2017 um 1,2 Milliarden Euro

Der Bund wird im kommenden Jahr 1,2 Milliarden Euro weniger als bisher geplant für das Arbeitslosengeld II ausgeben müssen. Das geht aus der so genannten ...

Weitere Schlagzeilen