Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sechsjähriger bekommt Strafzettel nach Unfall

© dapd

13.01.2012

Verkehr Sechsjähriger bekommt Strafzettel nach Unfall

Wegen Fahrens ohne Führerschein mit Spielzeugmotorrad.

Ciudad Juarez – Er dürfte einer der jüngsten Verkehrssünder aller Zeiten sein. Wegen Fahrens ohne Führerschein, Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung und Führen eines nicht registrierten Fahrzeuges hat die Polizei in der mexikanischen Grenzstadt Cuidad Juarez einem Sechsjährigen einen Strafzettel ausgestellt. Zuvor war der Junge auf einem Spielzeugmotorrad mit einem Geländewagen zusammengestoßen.

Nach dem Unfall am 27. Dezember sei das Motorrad zudem von der Polizei beschlagnahmt worden, sagte die Mutter des Unfallfahrers, Karla Noriega. Sie wandte sich an die Medien, um gegen das in ihren Augen „lächerliche“ Bußgeld in Höhe von umgerechnet 135 Euro zu protestieren.

Nach einem Bericht in der Lokalzeitung hätte die Polizei die Vorwürfe am Mittwoch fallen lassen und das Motorrad zurückgegeben, sagte Noriega.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sechsjahriger-bekommt-strafzettel-nach-unfall-mit-spielzeugmotorrad-33764.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen