Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

02.09.2011

Sechs Städte bewerben sich um Olympische Spiele 2020

Lausanne – Um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele im Jahr 2020 haben sich insgesamt sechs Städte beworben. Dies teilte das Internationale Olympische Komitee (IOK) am Freitag mit. Unter den Bewerbern finden sich auch Spanien und Japan. Die beiden Länder hatten sich bereits für das Jahr 2016 um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele bemüht, verloren allerdings gegen die brasilianische Stadt Rio de Janeiro. Für Spanien bewirbt sich Madrid, für Japan geht Tokio ins Rennen. Die weiteren Bewerber sind Baku (Aserbaidschan), Doha (Katar), Istanbul (Türkei) und Rom (Italien).

In der ersten Prüfungsphase wird das IOK die technischen Begebenheiten in den jeweiligen Bewerber-Städten prüfen. Im Vordergrund steht die Frage, ob die jeweilige Stadt überhaupt in der Lage ist, als Austragungsort der Olympischen Spiele zu fungieren. Im September des Jahres 2013 wird das IOK schließlich über den Austragungsort abstimmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sechs-staedte-bewerben-sich-um-olympische-spiele-2020-27213.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen