Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

New York

© dts Nachrichtenagentur

01.11.2012

Nach Wirbelsturm "Sandy" Sechs Millionen US-Amerikaner weiter ohne Strom

Obama versprach schnelle und unbürokratische Hilfe.

New York – Nach dem Durchzug des Wirbelsturms „Sandy“ sind noch immer etwa sechs Millionen US-Amerikaner ohne Strom. Wie das Energieministerium in Washington mitteilte, seien vor allem die Bundesstaaten New York und New Jersey betroffen. Allein im Süden des New Yorker Stadtteils Manhattan stehen rund 250.000 Menschen weiter ohne Strom da. Nach Angaben der Behörden kamen durch den Zyklon in der Sturmregion mindestens 72 Menschen ums Leben.

In New York musste unterdessen ein weiteres Krankenhaus evakuiert werden, da die Notstrom-Generatoren ausgefallen waren. Etwa 500 Patienten wurden in andere Kliniken gebracht.

US-Präsident Barack Obama versprach den Opfern des Sturms schnelle und unbürokratische Hilfe. Vorrang habe dabei zunächst die Wiederherstellung der Stromversorgung, so Obama.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sechs-millionen-us-amerikaner-weiter-ohne-strom-56993.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen